6-Tage-Erlebnisreise

 

Wiener Alpen

Wien- Burgenland- Wienerwald- Bucklige Welt

 

Hotel Börsenhof*** in Miesenbach

                                    

Termine auf Anfrage von April bis Oktober

 

  1. Tag: Sehr zeitige Anreise um 04.30 Uhr über die Autobahn vorbei an Würzburg und Passau durch den Wienerwald nach Miesenbach in Niederösterreich in den Wiener Alpen. Ankunft am Abend und Bezug der Zimmer im gut geführten Hotel Börsenhof*** (oder gleichwertig). Begrüßungsgetränk und gemeinsames Willkommens-Abendessen. Anschließend kurze Vorstellung des Ausflugsprogramms.

 

  1. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet geht gleich der erste Ausflug mit der Reiseleitung (der Seniorchef des Hotels übernimmt die unterhaltsame und humorvolle Reiseleitung an allen 4 Tagen) nach Wien. Zunächst fahren wir Schloss Schönbrunn, die Sommerresidenz der österreichischen Kaiser an. Gemeinsamer Spaziergang über den Schlosshof in den wundervollen Park des Schlosses. Möglichkeit zum ausgedehnten Spaziergang und/oder Besuch einer Innenbesichtigung des Schlosses (Classic Audiotour, 22 Räume, Eintrittskosten ca. € 20,-, Dauer ca. 40 Minuten). Anschließend Fahrt über die berühmte Wiener Ringstraße mit den vielen Prachtbauten bis zum Prater. Hier Gelegenheit zur Fahrt mit dem berühmten Riesenrad (Kosten ca. € 13,-) und zur Mittagspause in den vielen Lokalen. Nachmittags kurzer Transfer zum Schwedenplatz und Spaziergang in die Innenstadt zum Stephansplatz. Freizeit zum Besuch des Stephansdoms und zum Bummel durch die Kärtner Straße mit vielen Geschäften. Vielleicht kehren Sie noch in eines der vielen typischen Kaffeehäuser ein!? Am späten Nachmittag Rückfahrt zum Hotel. Heute hat die Küche für uns zum Abendessen ein typisches Heurigen-Buffet vorbereitet.

 

  1. Tag: Unser Reiseleiter erwartet uns zu einem abwechslungsreichen Ausflug ins Burgenland. In der Landeshauptstadt Eisenstadt, ist das Schloss Esterhazy (Außenbesichtigung) besonders zu erwähnen. Es ist eines der schönsten Barockschlösser in Österreich. Möglichkeit zur einer geführten Innenbesichtigung (Extrakosten ca. € 13,-). Ein kurzer Rundgang um das Schloss und durch den Schlosspark sowie durch die kleine Fußgängerzone zeigt uns die schönen Seiten der Stadt. Kurze Weiterfahrt nach Mörbisch am Neusiedler See. Schifffahrt auf dem See mit Informationen zum Natur- und Vogelparadies des Nationalparks Neusiedler See. Die Rückfahrt unterbrechen wir noch einmal in der Wein- und Storchenstadt Rust am Neusiedler See. Der sehenswerte, malerische Altstadtbereich ist denkmalgeschützt und wurde als Weltkulturerbe aufgenommen. Hier werden wir zu einer kleinen Weinverkostung im urigen Weinkeller eines Winzers erwartet. Zum Abendessen im Hotel dürfen wir uns auf ein typischen Burgenland-Menue freuen.

 

  1. Tag: Der Wienerwald lockt mit seinen Sehenswürdigkeiten. Zunächst zeigt uns der Reiseleiter das reizvolle Biedermeier- und Villenstädtchen Baden. Hier verkehrten die Wiener Adeligen und die berühmten Musiker des 19. Jahrhunderts wie Mozart, Schubert, Carl Maria von Weber und Beethoven. Freizeit in der Badener Altstadt rund um den Hauptplatz zur Mittagspause. Anschließend geht es zur Seegrotte in Hinterbrühl. Geführte Besichtigung und Bootsfahrt auf dem unterirdischen See. Weiterfahrt durch die liebliche Landschaft des Wienerwalds zum Stift Heiligenkreuz. Kurzer Besuch der Stiftskirche. Wir fahren am Schloss Mayerling vorbei. Hier hatte sich der Kronprinz Rudolf in der Kapelle das Leben genommen. Zurück im Hotel erwartet uns ein rustikales Bauernbuffet zum Abendessen und es spielt anschließend ein Ziehharmonika-Spieler für uns auf zum Mitsingen und Mitschunkeln.

 

  1. Tag: Der Ausflugstag führt rund um den Schneeberg in den Wiener Alpen. Er beginnt mit einer romantischen Bahnfahrt (ca. 30 Minuten) auf den Semmering. Der Semmeringpass ist die Grenze zwischen Niederösterreich und Steiermark. Die Bahnstrecke auf den Semmering war die erste Gebirgsbahnstrecke der Welt und gehört zum Weltkulturerbe. Nachdem der Semmering durch die Bahnstrecke erschlossen wurde war hier vor ca. 140 Jahren, der Nobel-Urlaubsort des Wiener Adels. Nach der Bahnfahrt und einem kurzen Spaziergang erleben sie einen herrlichen Panoramablick auf die Bahnstrecke und die Zauberberge: Raxalpe und Schneeberg. Die Mittagspause verbringen wir auf der Passhöhe. Weiterfahrt per Bus nach Gloggnitz. Hier besuchen wir eine Schokoladen-Herstellung mit kleiner Schokoladen-Verkostung und guten Einkaufsmöglichkeiten. Auf landschaftlich reizvoller Strecke geht die Reise durch das Höllental zur Wallfahrtkirche Mariahilfberg bei Gutenstein. Nun ist es nicht mehr weit bis zum Hotel. Abschiedsabendessen und kleiner Gaudi-Vortrag vom Seniorchef des Hotels.                                 
  2. Tag: Heute heißt es Abschied nehmen von den Wiener Alpen und dem Hotel Börsenhof. Zeitige Rückreise mit einem Koffer voller Erlebnisse und Eindrücke. Rückkehr im Laufe des späten Abends gegen 22.30 Uhr.

 

Unsere Leistungen:

° Fahrt im modernen Fernreisebus mit 48 seitlich und rückwärtig verstellbaren Schlafsesseln, Klimaanlage, DVD-Abspielgerät, Mini-Bordküche und WC

° Alle Kosten für einen versierten, ortskundigen Busfahrer

° 5 Übernachtungen im Hotel Börsenhof*** (oder gleichwertig) in den Wiener Alpen in Miesenbach

° Doppelzimmer mit Bad oder Du/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV

° 5x Halbpension (Frühstücksbuffet und thematische 3-Gang-Abendessen oder Buffets)

° Begrüßungsgetränk, Programm-Vorstellung, Live-Musik- und Gaudi-Abend

° 4x Tages-Reiseleitung durch den Seniorchef des Hotels

° Alle Rundfahrten und Besichtigungen wie beschrieben

° Schifffahrt Neusiedler See, kleine Weinprobe in Rust, Besichtigung Seegrotte Hinterbrühl mit unterirdischer Bootsfahrt, Bahnfahrt Semmering-Bahn, Besuch Schokoladen-Herstellung mit kleiner Verkostung

° Kurtaxe

° Straßengebühren, Steuern und Abgaben

° Insolvenzschutz durch Sicherungsschein von tourVERS

° Rückrücktrittskostenversicherung mit Selbstbeteiligung

 

Preisbeispiel

bei 25 Teilnehmern      ab € 654,-

bei 40 Teilnehmern      ab € 559,-

 

Einzelzimmerzuschlag  ab € 40,-                                                         

 

Freiplatzregelung: Der 21. und der 42. Platz stehen für Sie im halben Doppelzimmer kostenlos zur Verfügung!

 

www.boersenhof.at

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com