7-Tage-Erlebnisreise

Cornwall mit Devon und Somerset

davon 4 Nächte im Bowood Park Hotel*** mit eigenem Golfplatz

                                  

Termine auf Anfrage von Mitte Mai bis Anfang September

 

  1. Tag (ca. 650 km + Fähre):

Morgens gegen 07.00 Uhr Anreise (Zusteigemöglichkeiten bitte erfragen!) über die Autobahn vorbei an Venlo und Antwerpen bis nach Dünkirchen. Nachmittags mit einer Kanalfähre nach Dover. Weiterfahrt bis nach Newbury westlich von London. Hier Abendessen und Zwischenübernachtung im DoubleTree by Hilton Hotel****.

 

  1. Tag (ca. 320 km):

Nach dem guten englischen Frühstück geht die Fahrt durch Südengland bis in die sehenswerte Grafschaftshauptstadt Exeter in Devon. Ankunft am Nachmittag. Hier unternehmen wir zu Fuß einen kleinen Stadtrundgang und besuchen die imposante Petrus-Kathedrale im Stadtzentrum. Noch etwas Freizeit in der geschäftigen Innenstadt von Exeter. Nachmittags Weiterfahrt durch die Weiten von Datmoor und Bodmin Moor bis in die Nähe von Camelford in Cornwall, wo wir am frühen Abend unsere Zimmer im gutgeführten Bowood Park Hotel*** für die kommenden 4 Nächte beziehen. Das Hotel liegt ruhig am Rande seines eigenen 18-Loch-Golfplatzes.

 

  1. Tag (ca. 210 km):

Es steht ein erster Ausflug zur Südküste auf dem Programm. Wir steuern zuerst Marizion an der Ärmelkanalküste an. Direkt vor dem kleinen Küstenort liegt der St. Michaels Mount, eine Gezeiteninsel aus Granit, die mit Zinnen und Türmen in einer Burganlage ihren weithin sichtbaren, krönenden Abschluss findet (das Gegenstück zu Mont St. Michel in der Bretagne). Nachmittags besuchen wir Falmouth. Fahrt über die Panorama-Straße Castle Drive mit schöner Aussicht auf den Naturhafen und die Sandstrände. Anschließend Bummel durch die lebendige Innenstadt entlang der Hafenanlagen.

Rückfahrt zum Hotel.

 

  1. Tag (ca. 250 km):

Wir fahren heute in den äußersten Westen. Durch das Seebad Penzance und das Fischerdorf Newlyn, vorbei am Steinkreis Monument der „Merry Maidens“ geht es zum Minack Theatre, ein in einer Felswand terrassenförmig an antike Vorbilder angelegtes Freilichttheater, das auf das Meer hinausblickt. Die Mittagszeit verbringen wir in Lands End, dem westlichsten Punkt Cornwalls (bei guter Sicht Blick auf die Scilly Island möglich). Weiterfahrt an den vielen stillgelegten Minen über St. Just nach St. Ives. Hier erkunden wir das Zentrum mit der Gemeindekirche St. Ia, dem kleinen Hafen und den engen Gassen zum Porthmeor Sandstrand mit der Tate Gallery. Spätnachmittags Rückfahrt zum Hotel.

 

  1. Tag (ca. 180 km):

In östliche Richtung führt uns heute die Ausflugsfahrt. Im Laufe des Vormittags erreichen wir das

malerische Fischerdorf Polperro. Ein Spaziergang zum kleinen Hafen bringt uns das reizende Örtchen näher. Zur Mittagszeit Weiterfahrt nach Plymouth, wo einst die Pilgrim Väter in die Neue Welt aufbrachen. Kleine Orientierungsfahrt durch die Stadt. Mittagspause im Barbican Hafenviertel und Gelegenheit zum Bummel durch die „gute Stube“ der Stadt, den Hoe Park mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten. Nachmittags Abstecher zum Cotehele House, einem Herrenhaus im Tudorstil mit sehenswerter Inneneinrichtung und wunderschönen Garten- und Parkanlagen. Rückfahrt zum Hotel.

 

  1. Tag (ca. 360 km):

Wir verlassen Camelford und fahren zunächst nach Glastonbury in der Grafschaft Somerset, wo die Stätte des „Heiligen Grals“ und das Grab des sagenumwobenen König Artus zu finden ist. Im benachbarten Wells besichtigen wir den hübschen Marktplatz mit dem Bischofspalais und die sehenswerte Andreas-Kathedrale. Nachmittags Weiterfahrt bis nach Newbury zur Zwischenübernachtung im DoubleTree by Hilton Hotel****.

 

  1. Tag (ca. 650 km + Fähre):

Gleich nach dem zeitigen Frühstück fahren wir zurück nach Dover, um hier gegen Mittag mit einer Kanalfähre nach Calais zu fahren. Rückreise. Rückkehr gegen 21.00 Uhr.

 

Unsere Leistungen:

- Fahrt im modernen Fernreisebus mit 48 seitlich und rückwärtig verstellbaren Schlafsesseln, Klimaanlage, DVD-Abspielgerät, Mini-Bordküche und WC

- Alle Kosten für einen versierten, ortskundigen Busfahrer

- Fährüberfahrten Dünkirchen(Calais)-Dover-Dünkirchen(Calais)

- 6 Übernachtungen in den genannten oder gleichwertig guten Mittelklassehotels der landestypischen 3- und 4-Sterne-Kategorie in Doppelzimmern mit Bad/Du/WC, Telefon, Sat-TV, Wasserkocher

- 6x Halbpension (englisches Frühstück und 3-Gang-Abendessen mit Menuewahl)

- Alle genannten Rundfahrten, Transfers und Besichtigungen

- Gemäß Programm erforderliche Eintrittsgelder (Wert ca. € 71,-)

- versierte, ortskundige Reiseleitung ab/bis Heimatorte

- Straßengebühren, Steuern und Abgaben

- Insolvenzschutz durch Sicherungsschein von tourVERS

- Rückrücktrittskostenversicherung mit Selbstbeteiligung

 

Preisbeispiel

 

bei 25 Teilnehmern  ab € 1099,-

bei 40 Teilnehmern  ab €   959,-

 

Einzelzimmerzuschlag         ab € 264,-

 

Wir weisen darauf hin, dass die Zimmer im Bowood Parkhotel wie in allen 3-Strerne-Hotels in Cornwall trotz des hohen Preises kleiner und einfacher eingerichtet sind als in vergleichbaren Hotels in Mitteleuropa!

 

Bei Reisen nach Großbritannien benötigen wir von jedem Teilnehmer bei Anmeldung:

Name, Vorname, Geburtsdatum, Reisepass-Nummer

Für die Einreie nach Großbritannien ist ab Oktober 2021 ein gültiger Reisepass erfoderlich.

 

Freiplatzregelung: Der 21. und der 42. Platz stehen für Sie im halben Doppelzimmer kostenlos zur Verfügung!

 

www.bowoodpark.com        www.hilton.com 
 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com