Gardasee 7 Tage

7-Tage-Erlebnisreise

Südlicher Gardasee
mit Zwischenübernachtung bei An- und Rückreise

Termine auf Anfrage
Von Ende März bis Mai und ab Mitte September bis Anfang November

1. Tag:
Um 07.30 Uhr letzter Zustieg der Teilnehmer. Die Reise erfolgt über die Autobahn vorbei an Frankfurt und Karlsruhe nach Freiburg im Breisgau. Hier längerer Aufenthalt zur freien Verfügung am Nachmittag. Gelegenheit zum Besuch des Freiburger Münsters. Weiterfahrt zur Zwischenübernachtung im Südlichen Schwarzwald. Gemeinsames Abendessen. 

2. Tag:
Nach dem Frühstücksbuffet geht die Reise durch die Schweiz vorbei am Vierwaldstätter See und durch den St. Gotthard Tunnel nach Norditalien, In Como Aufenthalt zur freien Verfügung. Besuchen Sie den sehenswerten Dom, trinken Sie einen Cappucino auf der berühmten Piazza Cavour und bummeln Sie ein wenig an der Promenade des Comer Sees. Weiterfahrt vorbei an Bergamo und Brescia an den südwestlichen Gardasee nach Portese. Hier wohnen wir 4 Nächte im Park-Hotel-Casimiro, direkt am Ufer des Gardasees gelegen. Ein Haus mit Schwimmbad, Hallenbad, Whirlpool und Sauna. Begrüßungsdrink mit Informationsgespräch.

3. Tag:
Den heutigen Vormittag nutzen wir, um die Umgebung unseres Hotels etwas zu erkunden. Mittags erwartet uns unsere Reiseleitung. Wir gehen zum kleinen Hafen von Portese und fahren mit dem Linienschiff nach Sirmione, das einzigartig auf einer Halbinsel weit im Gardasee liegt. Hier kleiner geführter Rundgang vorbei an der mächtigen Wasserburg durch die malerischen Gassen des hübschen Ortes. Anschließend verbleibt noch genügend Zeit zu einem Spaziergang und ein Eis in einem der vielen Straßencafes zu essen. Rückfahrt mit dem Linienschiff nach Portese.

4. Tag:
Ein Besuch der wunderschönen Stadt Verona steht auf dem Programm. Die Stadt, die berühmt wurde durch Shakespeares „Romeo und Julia“, bietet viele altrömische Baudenkmäler. Erleben Sie hautnah: Balkon der Julia, Gräber der Scaliger, Kirche San Zeno, Via Mazzini, Herren- und Marktplatz. Gute Einkaufmöglichkeiten in der Stadt. Die Rückfahrt wird zu einer kleinen Wein- und Olivenölprobe auf einem typischen Weingut in der Nähe des Gardasees unterbrochen. Heute Hat der Küchenchef ein festliches Galadinner bei Kerzenlicht zum Abendessen vorbereitet.

5. Tag:
Es steht ein Ausflug entlang der wundervollen Ostküste Gardesana Occidentale auf dem Programm. Wir erleben so hübsche Orte wie Peschiera auf zwei Inseln im Fluß Mincia erbaut, Lazise mit der gut erhaltenen Scaligerburg, Malcesine am Fuße des 2200m hohen Monte Baldo und Riva mit seinem schönen Hafen und einladenden Gassen in der Altstadt. Ein wunderschöner Tag mit unvergesslichen Eindrücken. Unterhaltung bei Live-Musik in Bar des Hotels.

6. Tag:
Heute heißt es Abschied nehmen vom Gardasee. Die Reise geht zunächst nach Caslano im Schweizer Kanton Tessin, hier wollen wir die Schokoladenfabrik Alprose besichtigen. Natürlich dürfen wir auch die leckere Schweizer Schokolade probieren. Kurze Weiterfahrt nach Lugano am Luganer See. Hier längerer Aufenthalt über Mittag. Nachmittags Weiterfahrt durch die herrliche Schweizer Alpenwelt zur Zwischenübernachtung im südlichen Schwarzwald. Gemeinsames Abendessen.

7. Tag:
Nach dem Frühstücksbuffet Panoramafahrt durch den südlichen Schwarzwald nach Gutach im Elztal. Hier Besichtigung mit Geschmacksprobe der Edelbrennerei Weis. Fortsetzung der Heimreise über die Autobahn. Ankunft in den Heimatorten wieder gegen 19.00 Uhr.

Unsere Leistungen:

- Reise im modernen Fernreisebus mit 48 oder 52  seitlich und rückwärtig verstellbaren   
   Schlafsesseln, WC, Bordküche und Klimaanlage, DVD-Abspielgerät, WC
- alle Kosten für einen versierten Busfahrer
- 2 Zwischenübernachtungen mit Halbpension (Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendessen) in
  guten 3-Sterne-Hotels auf Hin- und Rückreise im Raum südlicher Schwarzwald
- 4 Übernachtungen mit Halbpension (Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendessen mit Menuewahl und Vorspeisenbuffet) im Park-Hotel-Casimiro**** (oder gleichwertig) in Portese bei San Felice del Benaco in  gut eingerichteten Zimmern mit Du/WC, Föhn, Sat-TV, Telefon, Safe, Balkon oder Terrasse
- Begrüßungsdrink mit Informationen, Gala-Dinner bei Kerzenschein im Rahmen der Halbpension, an einem Abend Live-Unterhaltungsmusik
- Halbtagesausflug mit Reiseleiter und Linienschiff nach Sirmione
- Ganztagesausflug mit Reiseleiter wie beschrieben nach Verona sowie kleine Wein-
   und Olivenölprobe auf einen Weingut      
- Ganztagesausflug mit Reiseleiter an die Ostküste des Gardasees wie beschrieben
- Aufenthalte in Freiburg, Lugano und Como
- Besichtigung mit Geschmacksprobe in einer Schokoladenfabrik in der Schweiz und einer
  Edelbrennerei im Schwarzwald
- Insolvenzschutz durch Sicherungsschein von TOURVERS
- Reiserücktrittskostenversicherung mit Selbstbeteiligung

Preisbeispiel
ab 25 Teilnehmer   ab € 659,-
ab 40 Teilnehmer   ab € 579,-

Einzelzimmerzuschlag  ab € 126,- (maximal 4 Einzelzimmer zu diesem Zuschlag)

Freiplatzregelung:
Der 21. und der 42. Platz stehen für Sie im halben Doppelzimmer kostenlos zur Verfügung.

http://www.bluhotels.it/ger/13-presentazione-villaggio-salento.asp