Comer See 8 Tage

8 Tage Erlebnisreise

Prachtvoller Comer See

und Bernina Express                                 

Termine auf Anfrage

Beste Reisezeit Mitte April bis Anfang Juni und Oktober

 

1. Tag (ca. 890 Km):

Um 06.30 Uhr Abreise über die Autobahn vorbei an Frankfurt und Basel quer durch die Schweiz durch den St. Gotthard-Tunnel an den Comer See. Ankunft am Abend und Bezug der komfortablen Zimmer im sehr schön gelegenen und gutgeführten Hotel Lario***+ in Mezzegra.

 

2.Tag (ca. 110 Km + Fähre):

Gar nicht weit von unserem Hotel entfernt besichtigen wir die prächtige Villa Carlotta mit wunderschönen Garten- und Parkanlagen. Die Villa ist im 18. Jhd. erbaut worden und nach Charlotte Herzogin von Meiningen benannt. Weiterfahrt um das nördliche Ende des Comer Sees bei Gera Lario vorbei nach Varenna. Das Dorf liegt auf einer Landzunge von der aus alle 3 Seitenarme des Comer Sees gut zu sehen sind. Mittagspause in Varenna. Schließlich geht es um das östliche Ende des Comer Sees bei Lecco bis in den bekannten Ort Bellagio. Er ist einer der schönsten und meistbesuchten Orte an den oberitalienischen Seen. Geführter Ortsrundgang mit Besuch einer der romanischen Kirchen im Dorf. Überqueren des Comer Sees mit der Fähre nach Cadenabbia und kurze Rückfahrt zum Hotel.

 

3. Tag (ca. 40 Km + Fähre):

Nach dem  Frühstücksbuffet unternehmen wir einen Ausflug nach Como. Zunächst starten wir zu einem informativen Rundgang durch Como. Wir sehen in der historischen Altstadt den Dom Santa Maria Maggiore, das ehemalige Rathaus Broletto und die romanische Basilika San Abbondo. Anschließend genießen wir das bunte Treiben auf der Piazza Cavour in der Nähe des Hafens, die den Mittelpunkt der Stadt bestimmt. Die Rückfahrt erfolgt mit einem nostalgischen Ausflugsdampfer um 15.10 Uhr in 1 Stunde 45 Minuten kreuz und quer über den Comer See zurück nach Tremezzo. Kurzer Transfer vom Schiffsanleger zurück zum Hotel.

 

4. Tag (ca. 100 Km):

Heute fahren wir zum Luganer See. Am Vormittag besuchen wir in Caslano eine Schokoladenfabrik. Weiterfahrt nach Lugano. Es steht ein Stadtrundfahrt/-gang auf dem Programm, wobei wir u.a. Piazza Riforma mit dem alten Rathaus und die Kathedrale San Lorenzo sehen. Nachmittags verbleibt noch genügend Freizeit zu einem Bummel unter den Arkaden und auf der Einkaufsstrasse Via Nassa. Rückfahrt zum Hotel auf einer besonders schönen Panorama Strecke entlang dem Luganer See.

 

5. Tag (ca. 290 Km + Fähre):

Der Ausflug führt uns zunächst nach Bergamo. Die Stadtbesichtigung startet von der Piazza Vecchia im Herzen der Altstadt. Wir erleben hautnah das ehemalige Rathaus Palazzo della Raggione mit dem 54m hohen Stadtturm, den Dom, die Kirche Santa Maria Maggiore und die Colleonikapelle. Zur Mittagszeit etwas Freizeit in Bergamo. Anschließend Weiterfahrt an den Iseo See. Am Hafen von Sulzano setzen wir mit der Passagierfähre zur autofreien Insel Monte Isola über und schlendern durch die malerischen Gassen des Örtchen Peschiera Maraglio. Es bleibt noch genügend Zeit einen Espresso zu trinken bevor wir am späten Nachmittag die Rückfahrt zum Hotel antreten.

 

6. Tag (ca. 200 Km + Bahnfahrt):

Es steht ein Ausflug in die Hochalpen und eine Fahrt auf der schönsten Strecke des Bernina-Express auf dem Programm. Am Vormittag kurzer Aufenthalt im berühmten Schweizer Wintersportort St. Moritz. Am späten Vormittag besteigen wir hier den Bernina-Express. In einer gut zweistündigen beeindruckenden Bahnfahrt erleben wir die schönsten Teilstrecken des Bernina-Express: Pontresina, vorbei an den Bergen Piz Bernina 4049m und Piz Palü 3905m, Poschiavo bis ins italienische Tirano. Hier erwartet uns am Nachmittag wieder der Bus und wir fahren nach einem erlebnisreichen Tag zurück zum Hotel.

 

7. Tag (ca. 160 Km):

Der heutige Ausflug wird der norditalienischen Metropole Mailand gewidmet. Auf einer Stadtrund-fahrt-/gang lernen wir die Stadt ein bisschen näher kennen:  der wunderbare gotische Dom Santa Maria Nascente, das eindrucksvolle Opernhaus der Scala, die berühmte Einkaufspassage Galleria Emanuelle sowie viele Paläste und Plätze. Es verbleibt genügend Zeit zu einem ausführlichen Stadt- und Einkaufsbummel. Auf der Rückfahrt zum Hotel wird eine Besichtigungspause am prunkvollsten Friedhof Italiens, dem Cimentero Monumentale eingelegt.

 

8. Tag (ca. 890 Km):

Heute heißt es Abschied nehmen vom Comer See. Rechtzeitig treten wir die Rückreise an. Ankunft in den Heimatorten gegen 20.00 Uhr.

 

Unsere Leistungen:

- Fahrt im modernen Fernreisebus mit 48 seitlich und rückwärtig verstellbaren Schlafsesseln, Klimaanlage, Mini-Bordküche, DVD-Player, WC

- Alle Kosten für einen versierten, ortskundigen Busfahrer

- 7 Übernachtungen im Hotel Lario***+ in Mezzegra in Doppelzimmern mit Bad/Du/WC, Föhn,

Sat-TV, Minibar, Safe, Telefon

- 7x Halbpension (Frühstücksbuffet und täglich wechselndes 3-Gang-Abendessen)

- Alle genannten Ausflüge mit versierter Reiseleitung sowie Stadtführungen in Como, Lugano, Bergamo und Mailand (je 2 Stadtführer bei 40 Teilnehmern)

- Alle laut Programm erforderlichen Eintrittsgelder

- Besuch einer Schokoladenfabrik in der Schweiz

- Schifffahrt Tremezzo-Como und Fährüberfahrt Bellagio-Cadenabbia auf dem Comer See

- Fährüberfahrten auf dem Iseo See zur Insel Monte Isola

- 2. Klasse Bahnfahrt auf der Teilstrecke des Bernina-Express von St. Moritz nach Tirano

- Fremdenverkehrsabgabe sowie Straßen- und Parkgebühren

- Reiserücktrittskostenversicherung mit Selbstbeteiligung

- Insolvenzschutz durch Sicherungsschein von TOURVERS

 

Preisbeispiel

ab 25 Teilnehmer            ab € 1099,-

ab 40 Teilnehmer            ab € 949,-

 

Einzelzimmerzuschlag (Doppel = Einzel max. 4 verfügbar) ab € 245,-

 

Freiplatzregelung:

Der 21. und der 42. Platz stehen für Sie im halben Doppelzimmer kostenlos zur Verfügung!

 

www.centrohotelscomersee.com/lario_mezzegra/homepage_de.html