A Taste of England Standortrundreise 6 Tage

6-Tage-Erlebnisreise

A Taste of England                                 

Von einem Standort aus werden viele bedeutende Sehenswürdigkeiten Englands besucht

Termine auf Anfrage

Beste Reisezeit Mai bis September

1. Tag (ca. 670 Km + Fähre):

Morgens Abreise um 07.00 Uhr über die Autobahn vorbei an Venlo und Antwerpen bis nach Dünkirchen/Calais. Am frühen Nachmittag geht es von hier in etwa 2 Stunden mit einer Kanalfähre nach Dover. Weiterfahrt vorbei an London bis nach Swindon. Hier wohnen wir 5 Nächte im Marriott Hotel**** (oder gleichwertig) in ruhiger grüner Umgebung am Rande der Altstadt. Hallenbad vorhanden. Bezug der komfortablen Zimmer und gemeinsames Abendessen.

2. Tag (ca. 170 Km):

Heute besuchen wir die an der Themse gelegene berühmte Schul- und Universitätsstadt Oxford. Auf unserem geführten Rundgang durch die sehenswerte Innenstadt besuchen wir auch das New College. Zur Mittagszeit Freizeit in der lebhaften Fußgängerzone von Oxford. Nachmittags fahren wir flussabwärts die Themse bis in die Nähe von Newbury zum Herrensitz Highclere Castle. Das herrschaftliche Anwesen mit dem imposanten viktorianischen im Stil der Neogotik erbauten Haus diente der BBC-Verfilmung „Downton Abbey“ (teilweise auch im ZDF gesendet) als Filmkulisse. Spätnachmittags Rückfahrt zum Hotel. Nach dem Abendessen wollen wir einen urigen Pub besuchen und das ein oder andere englische Bier probieren (Getränke Extrakosten).

3. Tag (ca. 160 Km):

Es steht ein Ausflug in die wald- und seenreiche Landschaft der Cotswolds auf dem Programm. Die Kleinstadt Cirencester, das Tor zu den Cotswolds, ist das erste Etappenziel. Hier sind Spuren aus römischer Zeit, die gotische St. John Gemeindekirche und die Kastanienallee im Cirencester Park sehenswert. Weiterfahrt zum Sudeley Castle und Garden inmitten der Cotswold Hills. Hier lebte Cathrine Parr, sechste und ihn überlebende Frau von König Heinrich VIII. Am Nachmittag besuchen wir eines der hübschen Dörfer auf unserer Route zurück zum Hotel: Bourton-on-the-Water mit seinem Flüsschen Windrush und den niedrigen Brücken wird als das Venedig der Cotswolds beschrieben.

4. Tag (ca. 250 Km):

Die Fahrt geht zunächst nach Alton und weiter nach Chawton. In diesen beiden Orten gibt es viele Beziehungen zu der Roman Autorin Jane Austen. Das Jane-Austen-House-Museum im Chawton Cottage, wo sie viele Jahre gelebt und einige ihrer Romane und Novellen geschrieben hat, wird besucht. Weiterfahrt nach Winchester. Geführter Rundgang durch die Grafschaftshauptstadt mit Besuch der Great Hall, wo die Tischplatte der Ritter der Tafelrunde zu sehen ist, und der großartigen normannisch-gotischen Kathedrale. Freizeit zur Mittagspause in der sehenswerten Innenstadt von Winchester. Bevor wir zum Hotel zurückfahren machen wir einen Abstecher, um das bedeutende Steinkreismonument von Stonehenge zu besuchen. Das neue Besucherzentrum ist seit dem letzten Jahr fertiggestellt und bietet auch früheren Besuchern neue und interessante Aspekte.

5. Tag (ca. 190 Km):

Nach dem guten englischen Frühstück geht die Fahrt ins „römische“ Kurbad Bath. Hier unternehmen wir zu Fuß einen Stadtrundgang: Royal Crescent, The Circus, Queens Square, Pultney Bridge, Avon, Orange Grove, Pumproom, Römische Bäder und Bath Abbey usw. Mittagspause noch in Bath. Nachmittags schöne Überlandfahrt durch Somerset und Wiltshire zum Dorf Stourton. Hier finden wir den weltberühmten englischen Landschaftsgarten Stourhead. Dieser ist das Urbild des in aller Welt nachgeahmten englischen Gartens, eine philosophisch inspirierte Schöpfung, in der sich Denken, Kunst- und Architekturverständnis der ersten Hälfte des 18. Jh. in Vollkommenheit zum Ausdruck bringen. Nach einem ausgedehnten Spaziergang verbleibt noch Zeit zu einer Tasse Tee bevor wir zurück zum Hotel fahren.

6. Tag (ca. 670 Km + Fähre):

Gleich nach dem zeitigen Frühstück fahren wir zurück nach Dover, um hier gegen Mittag mit einer Kanalfähre nach Dünkirchen/Calais zu fahren. Rückreise. Ankunft in den einzelnen Heimatorten gegen 21.00 Uhr.

Unsere Leistungen:

- Fahrt im modernen Fernreisebus mit 48 seitlich und rückwärtig verstellbaren Schlafsesseln, Klimaanlage, DVD-Abspielgerät, Mini-Bordküche und WC

- Alle Kosten für einen versierten, ortskundigen Busfahrer

- Fährüberfahrten Dünkirchen-Dover-Dünkirchen (bzw. Calais)

- 5 Übernachtungen im Marriott Swindon (oder gleichwertig) in komfortablen Doppelzimmern mit Bad/Du/WC, Telefon, Sat-TV, Wasserkocher

- 5x Halbpension (englisches Frühstück und 3-Gang-Abendessen mit Menuewahl)

-Alle genannten Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen inklusive erforderlicher Eintrittsgelder (Wert ca. € 67,-)

- versierte, ortskundige Reiseleitung ab/bis Heimatorte

- Insolvenzschutz durch Reisepreissicherungsschein von TOURVERS

- Reiserücktrittskostenversicherung mit Selbstbeteiligung

- Straßengebühren, Steuern und Abgaben

 

Preisbeispiel

ab  25 Teilnehmern     ab € 699,-

ab  40 Teilnehmern     ab € 599,-

 

Einzelzimmerzuschlag  ab  € 155,-

 

Freiplatzregelung:

Der 21. und 42. Platz stehen für Sie jeweils im halben Doppelzimmer kostenlos zur Verfügung.

 

http://www.marriott.de/hotels/travel/swidt-swindon-marriott-hotel/