Burgund 5 Tage

5-Tage-Erlebisreise

Rendez-vous Burgund

Ibis Styles Hotel*** in Dijon

Termine auf Anfrage von April bis Oktober

1. Tag (ca. 650 Km):

Morgens Abreise um 07.00 Uhr über die Autobahn vorbei an Köln und Trier nach Luxembourg. Aufenthalt über Mittag zur freien Verfügung in der luxembourger Altstadt. Nachmittags Weiterfahrt nach Dijon. Hier wohnen wir für 4 Nächte im gutgeführten Ibis Styles Hotel*** (oder gleichwertig) in zentraler Lage von Dijon. Gemeinsames Abendessen.

2. Tag (ca. 60 Km):

Nach dem Frühstücksbuffet unternehmen wir mit unserer Reiseleitung eine ausführliche Stadtbesichtigung von Dijon. Die ehemalige Hauptstadt des Herzogtums Burgund lockt heute noch mit prunkvollen Bauten aus einer ruhmreichen Vergangenheit. Das barocke Palais des Ducs mit seinem mittelalterlichen Turm, die Kirchen St. Michel und Notre Dame, die Kathedrale St. Benigne und der Justizpalast zählen zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten. Wir werden auch regionale Produkte kennenlernen und probieren können wie z.B. den berühmten Dijon-Senf, Cassis aus Burgund und die Dijon Lebkuchen. Nach der Mittagspause fahren wir zum Schloss Chateau Clos de Vougeot, dem Sitz der Bruderschaft der Tastevin-Ritter. Auf der Fahrt entlang der Spitzenlagen burgundischen Weins, der Cote d‘Or kehren wir zu einer kleinen Weinprobe ein, um uns von der Qualität des Weins und den Fähigkeiten der Winzer ein Bild zu machen. Spätnachmittags Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag (ca. 280 km):

Auf dem heutigen Ausflug besuchen wir zunächs Vezelay. Imposant thront der Ort mit der mächtigen Basilika auf dem Stadthügel. Im Mittelalter war Vezelay einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte Frankreichs und es zählt heute noch zu den Glanzpunkten der romanischen Kunst. Nachmittags weiter über Avallon nach Fontenay. Die ehemalige Abtei von Fontenay vermittelt heute noch ein lebendiges Bild vom Leben eines Zisterzienserklosters aus dem 12. Jhd. Beide Orte, Vezelay und Fontenay zählen heute zum UNESCO Weltkulturerbe. Nachmittags Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag (ca. 130 Km):

Das Programm sieht heute den Besuch der Stadt Beaune vor. Die Hauptstadt des Burgunder Weins wird sie genannt. Besichtigung der Stadt mit dem in aller Welt bekannten Hospiz, dem gotischen Hotel Dieu mit seinen farbig glasierten Ziegeln, das zu einem unverwechselbaren Wahrzeichen der Stadt geworden ist. Mittagspause noch in Beaune. Anschließend fahren wir durch die Weinberge der Umgebung zum Schloss Chateau de la Rochepot bei Nolay.  Eine besonders schöne Aussicht genießt man vom Turm des Schlosses auf die malerische Landschaft. Spätnachmittags Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag (ca. 650 Km):

Nach dem Frühstücksbuffet heißt es Abschied nehmen von Burgund und Dijon. Die Rückreise wird noch einmal im lothringischen  Metz unterbrochen. Gelegenheit individuell die großartige Kathedrale St. Etienne mit den drei wundervollen von Marc Chagall entworfenen Kirchen-fenstern zu besuchen und zur Mittagspause. Rückkehr in den Heimatorten gegen 19.30 Uhr.

 

 

Unsere Leistungen:

-         Fahrt im modernen Fernreisebus mit 48 seitlich und rückwärtig verstellbaren Schlafsesseln, Klimaanlage, DVD-Abspielgerät, Mini-Bordküche und WC

-         Alle Kosten für einen versierten, ortskundigen Busfahrer

-         4 Übernachtungen im Ibis Styles Hotel*** (oder gleichwertig) in zentraler Lage von Dijon in Doppelzimmern mit Bad oder Du/WC, Telefon und Sat-TV

-         4x Halbpension (kaltes Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendmenue)

-         Aufenthalte in Luxembourg und Metz

-         Ausflüge und Besichtigungen vom 2. bis 4. Reisetag mit versierter ortskundiger Reiseleitung

-         Alle erforderlichen Eintrittsgelder, Verkostungen und Weinprobe ( Wert ca. € 55,- )

-         Insolvenzschutz durch Sicherungsschein von TOURVERS

-         Reiserücktrittskostenversicherung mit Selbstbeteiligung

 

Preisbeispiel

ab 25 Teilnehmern ab € 639,-

ab 40 Teilnehmern ab € 569,-

 

Einzelzimmerzuschlag € 172,-

Freiplatzregelung:

Der 21. und 42. Platz steht für Sie jeweils im halben Doppelzimmer kostenlos zur Verfügung!

www.hotel-ibiscentral-dijon.fr